logo
PhotoBooth

Darf man auf Passfotos Schmuck (Ohrringe, Ketten, Piercings) tragen?

passbild schmuck

Jeder versteht, dass das Anfertigen des Passfotos ein verantwortungsvoller Prozess ist. Wer möchte ja ein nicht attraktives Passbild in einem Dokument haben? Ob Personalausweis, Reisepass oder Führerschein – die Anforderungen daran sind ziemlich streng.

Darüber hinaus bemüht sich jeder, auf diesen Dokumenten gut auszusehen, da sie viele Jahre lang verwendet werden müssen. Bevor Sie ins Fotostudio gehen, kämmen Sie sich natürlich sorgfältig, ziehen sich entsprechend an.

Ist es aber erlaubt, sich mit Schmuckstücken zu verschönern? Sprechen wir darüber in diesem Artikel.

Im Fokus:

Die offiziellen Vorgaben erhalten keine ausführlichen Informationen über die Accessoires. Und was nicht verboten ist, ist erlaubt. Mit bestimmten Einschränkungen natürlich. Was muss man also berücksichtigen, wenn man ein Passbild mit Schmuck machen lassen möchte?

Wenn schon der Schmuck auf dem biometrischen Passbild, dann Ohrringe

Laut Statistik sind Ohrringe auf Passfotos am häufigsten zu sehen. Man sollte aber einige Voraussetzungen beachten, damit es akzeptiert wird.

ohrringe

Da die offiziellen Anforderungen an ein Passbild keine klaren Regeln für den Schmuck, einschließlich Ohrringe, enthalten, müssen Sie allgemeine Empfehlungen berücksichtigen: das Gesicht muss offen sein und die Person muss deutlich erkennbar sein. Dementsprechend ist es besser, eine diskrete, nicht auffällige, lakonische Variante zu wählen, zum Beispiel Ohrstecker oder kleine Creolen, die nicht zu massiv sind und die die Gesichtskonturen nicht blockieren können.

Achten Sie außerdem darauf, dass Ihr Ohrschmuck nicht spiegelt und keinen Schatten ins Gesicht wirft. All dies kann die Identifizierung Ihrer Persönlichkeit stören.

Welchen anderen Schmuck darf man tragen?

Weitere Juwelen, die auf dem Passfoto zu sehen sind und die Sie deswegen ernst nehmen sollten, sind Halsschmuck und Piercings. Lassen Sie uns zuerst über die erste Variante sprechen.

Ist die Halskette auf dem Passbild erlaubt?

halskette

Da das Tragen von Schmuck auf einem Passbild nicht verboten ist, können Sie sich bedenkenlos mit einer Kette fotografieren. Denn Halsschmuck kann zum Problem werden, wenn er einen Teil des Gesichts bedeckt. Wenn nicht, dann ist die Halskette kein Problem. Denken Sie außerdem daran, dass die Fotogröße nicht groß ist, sodass eine zu lange oder massive Halskette nicht vollständig in den Rahmen passt und deswegen abgeschnitten wird, wodurch Ihr Passbild optisch beeinträchtigt wird. Daher ist es besser, sich für eine kurze Kette oder einen Choker zu entscheiden. Es ist okay, wenn es einen Teil des Halses bedeckt, das ist nicht verboten, Hauptsache das Kinn ist offen. Daher sollten Sie sich keinen massiven Schal um den Hals binden.

Ist Piercing ein Tabu?

piercing

Das ist heute ein sehr beliebter Trend und ist aus der modernen Welt nicht mehr auszudenken. Passbilder damit widersprechen nicht den gesetzlichen Vorgaben.

Außerdem sagt das Gesetz überhaupt nichts über Piercings, sodass man sich vom gesunden Menschenverstand leiten lassen muss: Labret-Stecker, Klemringe, Hufeisen, Stäbe oder andere Arten dürfen das Gesicht nicht verdecken, sie dürfen nicht spiegeln und keinen Schatten werfen, die Person muss erkennbar sein.

Wenn alle diese Voraussetzungen erfüllt sind, wenn Sie ständig Piercings tragen und beabsichtigen, sie lange zu tragen, ist ein kleiner Ohrring in der Nase oder an der Lippe kein Problem. Sie können es bei Bedarf auch jederzeit entfernen.

Ihr Handy macht das beste biometrische Passfoto von Ihnen

Um auf einem Passfoto gut auszusehen, ist es heute nicht mehr nötig, in ein Fotostudio zu gehen. Jedes Gerät mit Kamera und Internetzugang ist alles, was Sie brauchen, um ein qualitativ hochwertiges Ergebnis zu erzielen.

Nehmen Sie ein Foto mit Ihrem Handy auf und laden Sie es auf den PhotoBooth Online Service hoch. In einem Moment erhalten Sie ein Passbild, das alle Anforderungen erfüllt. Wenn Ihnen zum Beispiel auffällt, dass Ihre langen Ohrringe die Gesichtskonturen verdecken oder das Piercing zu grell ist, machen Sie einfach ein weiteres Foto.

Der große Vorteil eines solchen Services ist schließlich, dass Sie so viele Versuche machen können, wie Sie brauchen, bis Sie mit dem Ergebnis vollkommen zufrieden sind.

Welche Schmuckstücke sollte man wählen, um ein gutes Passfoto zu machen?

Denken Sie bei der Auswahl eines Schmucks daran, wie vorteilhaft Sie darin auf dem Passfoto aussehen werden. Beachten Sie folgende Tipps:

1. Wenn Sie große Gesichtszüge haben, dann betonen die zu kleinen Juwelen das nur. Wenn Sie möchten, dass Ihr Gesicht eleganter aussieht, wählen Sie größeren Schmuck aus. Aber nicht zu massiv! Denn sonst kann es dazu führen, dass das Accessoire einen Gesichtsteil blockiert oder auf dem Passbild abgeschnitten wird, was optisch nicht attraktiv ist.

2. Der Schmuck, den Sie nah zum Gesicht tragen (Ketten, Ohrringe), sollte zu Ihrem Farbtyp passen! In diesem Fall wird er die natürliche Schönheit der Person betonen.

  • Menschen mit einem hellen Aussehen, das heißt mit einem Winter- und Herbstfarbtyp, brauchen helle Accessoires.
  • Und für Menschen mit dem gedämpften Aussehen ist es besser, auf dezente Metall- und Steintöne zu achten, denn wenn Sie ein buntes Schmuckstück mit weichem Aussehen tragen, verblasst das Gesicht, das sich von hellen Farben abhebt, und auf dem Passbild wird so ein Gesicht blass, müde und sogar schmerzhaft aussehen.

Wenn Sie einen kalten Farbtyp haben, dann wählen Sie den Schmuck aus Silber oder Weißgold.

Und wenn warmen – aus warmen Metallen (zum Beispiel Gold und Bronze).

3. Auch ist es empfehlenswert, die Form des Schmucks zu berücksichtigen, denn sie kann die natürlichen Vorteile des Gesichts auch betonen. Wenn Sie glatte, weiche Gesichtszüge haben, wählen Sie die Juwelen mit der abgerundeten Form aus. Und wenn Ihr Gesicht im Gegenteil klare Züge hat, wie zum Beispiel ein spitzes Kinn oder eine spitze Nase, es ist besser, Accessoires mit klaren Linien zu wählen.

Denken Sie daran, dass Ihr Passbild harmonisch aussieht. Wenn Sie den Schmuck nach dem Ähnlichkeitsprinzip auswählen, wird es Sie viele Jahre lang begeistern.

Wie viele Schmuckstücke darf man tragen?

Und zum Schluss möchten wir noch ein paar Worte darüber sagen, wie viele Schmuckstücke auf dem Passbild optimal sind. Im Gesetz gibt es zu diesem Thema keine klaren Anweisungen.

Aber Sie sollten sich sorgfältig überlegen, bevor Sie zu viele Accessoires anziehen. Schließlich können sie alle zusammen eine unnötige Reflexion geben und, noch schlimmer, Ihr Aussehen verändern. Es besteht also die Gefahr, dass Ihr Passfoto mit viel Schmuck nicht akzeptiert wird, da es nicht zu Ihrem Aussehen passt. Wie man also sagt, alles mit Maß!