PhotoBooth
Ohne Termine und Wartezeit

Passfoto in München:

Aternative zu Fotostudios
Klassische und biometrische Passfotos
den typ des passbildes wählen
  1. Über 100.000
  2. Über 10
  1. Passbilder angefertigt
  2. Profis im Team

PhotoBooth Online: Passfoto in München ohne Fotostudio

Kostenlos

PhotoBooth Online ist ein kostenloser Passbildservice, der für PCs, Handys und Tablets entwickelt wurde. Er ist eine gute Alternative zu Fotostudios in München. Wenn Sie ein Anhänger moderner Technologien sind und wenn Sie keine Zeit haben, in ein Fotostudio zu gehen, dann ist diese Lösung genau das Richtige für Sie.

Geprintet/ digital ohne Aufpreis

PhotoBooth erstellt Passfotos in 2 gängigen digitalen Formaten. Passfotos im JPG-Format werden elektronisch verwendet, während das PNG-Format für den Druck und die anschließende Verwendung des Papierpassbildes geeignet ist. Sie können zu Hause oder in der nächstgelegenen Ort ab 0,95 Cent ausgedruckt werden. Die Lieferung von gedruckten Fotos ist für die Zukunft geplant.

Biometrische Passfotos

Benötigen Sie ein Passbild für einen Personalausweis, einen Reisepass, einen Führerschein oder weiteres amtliches Ausweis, entscheiden Sie sich für ein biometrisches Passbild. Es ist für alle amtlichen Dokumente verpflichtet. Für solche Passbilder gelten strenge Vorschriften in Bezug auf Größe, Hintergrund, Kopfhaltung, Gesichtsausdruck und andere Parameter.

Klassische Passfotos

Für eine Versicherungskarte, einen Studentenausweis, einen inneren Mitarbeiterausweis benötigt man ein normales (klassisches) Passbild. Dafür gelten weniger strenge Regelungen: Ein leichtes Lächeln ist zum Beispiel erlaubt, der Kopf muss nicht 70-80 % des Bildes einnehmen, muss nicht zentriert sein usw.

So machen Sie (biometrisches) Passfoto in München

  1. sich fotografieren
    Schritt 1
    Foto aufnehmen
  2. speichern
    Schritt 2
    Passbild ist fertig

8 gute Gründe, Passfoto in München mit PhotoBooth zu machen

  1. Für diverse Ausweise

    Mit PhotoBooth können Sie in jedem Stadtbezirk von München und Umgebung für diverse Dokumenten ein Passfoto machen: für Führerschein, Personalausweis, Reisepass, Student usw. Machen Sie Passfotos von überall in München.
  2. Hochwertige Qualität

    An die Qualität der (biometrischen) Passfotos werden hohe Vorgaben gestellt. Wir legen großen Wert auf die Qualität der Passfotos, damit sie bei den Bürgerbüros München und in den Kreisverwaltungsreferaten in der Umgebung akzeptiert werden.
  3. Kein Termin nötig

    Meistens muss man in den Fotostudios im Voraus einen Termin vereinbaren und warten, bis Sie an der Reihe sind. Wir sind zu jeder Tageszeit an sieben Tagen in der Woche für Sie erreichbar. Nutzen Sie den Passbildservice, wenn es Ihnen passt.
  4. Ohne große Wartezeit

    Wenn Ihnen in letzten Moment einfällt, dass Sie ein neues Passfoto brauchen, alle Fotostudios jedoch bereits geschlossen sind und Sie dabei keine Zeit zum Warten haben, ist PhotoBooth Ihre Rettung. Sie können sogar nachts ein Passfoto machen. Kein langes Warten mehr.
  5. Auswahl aus mehreren Varianten

    Unser Passbildservice kann eine unbegrenzte Anzahl von Fotos verarbeiten. Sie können viele Passfotos machen und alle gewünschten davon herunterladen. Das ist kostenlos. Mit PhotoBooth haben Sie immer eine Wahl.
  6. Natürliche Bildbearbeitung

    Laden Sie ein passende Aufnahme in den Passbildservice hoch. Es verfügt über einen integrierten Editor: Die Aufnahme wird vom System überprüft und gemäß den Standards angepasst. Der Hintergrund wird gewechselt, die Größe wird zugeschnitten und andere notwendige Änderungen werden vorgenommen. Das verläuft automatisch.
  7. Digitales Passbild ohne Aufpreis

    Dies ist eine gute Gelegenheit, erheblich zu sparen. PhotoBooth ist derzeit kostenlos verfügbar. Somit erhalten Sie ohne Aufpreis ein digitales Passfoto. Drucken Sie es zu Hause auf Fotopapier oder einem beliebigen Münchner Fotodruck aus. Statt 20-30 Euro geben Sie also nur noch weniger als einen Euro aus.
  8. Biometrisch und klassisch

    Machen Sie biometrische und klassische Passfotos für sich und Kindern, auch für Säuglinge. Das Verfahren ist sehr einfach und erfordert keine Vorkenntnisse. Das Ergebnis wird ohne großen Aufwand erzielt.

Passfoto in München: Q&A

  1. Wo kann ich Passfotos in München machen?

    1. In den Fotoautomaten: Sie stehen in vielen Münchner Einkaufszentren, an den Bahnhöfen, an den Flughäfen, in einigen Bürgerbüros und Kreisferwaltungsreferaten. Bitte informieren Sie sich vorab über die Öffnungszeiten.
       
    2. In einer der mehreren Fotostudios: Die meisten Fotostudios in München bieten Anfertigung der Passbilder an. In der Regel erhalten Sie 4 oder 8 Stück. Bei Bedarf können Sie gegen eine zusätzliche Gebühr eine elektronische Version erwerben. Sie können sie sofort auf einem USB-Stick oder einer CD speichern oder per E-Mail zuschicken lassen.
       
    3. Mit Online Passbildservices oder speziellen Programms und Apps für PCs und Handys. Halten Sie sich strikt an die aufgestellten Vorgaben, sonst besteht eine hohe Wahrscheinlichkeit, dass es abgelehnt wird.
  2. Was kosten Passfotos in München?

    Die Preise hängen von der Methode ab:
     

    1. Beim Fotografen kostet es ab 20 Euro:
       
      Papierfoto (4 Stück): ab 20 Euro
      Digitale Datei: ab 25 Euro
      Papierfoto und digitale Datei: ca. 30-35 Euro
      Nachbestellung: ab 5 Euro
       
    2. In den Fotoautomaten: ab 5 Euro für 4 Stück (nur auf Papier erhältlich). Hinweis: Bitte beachten Sie, dass man für 5 Euro nur 3 Versuche. Der Preis für die nächsten 3 Versuche ist gleich.
       
    3. Mit den Passbildservices – ab 7 Euro (ohne Nachbearbeitung). Ab 3 Euro Aufpreis für Nachbearbeitung.
       
    4. Mit PhotoBooth Online ist es kostenlos.
  3. Wie kann ich ein biometrisches Passbild in München und Umgebung mit PhotoBooth Online anfertigen?

    Wenn Sie es mit Handy anfertigen:
     

    1. Öffnen Sie PhotoBooth in einem Browser.
    2. Klicken Sie auf “Foto hochladen”, wenn Sie bereits ein Passbild haben und es nur anpassen möchten. Klicken Sie auf “Foto jetzt aufnehmen”, wenn Sie noch kein passendes parat haben. Bitte nutzen Sie den Stativ und Selbstauslöser. Selfie passt in diesem Fall nicht.
    3. Nachdem es hochgeladen wurde, startet der Vorgang automatisch. Nach weniger Sekunden erhalten Sie das Ergebnis. Bitte prüfen Sie, ob es alle Kriterien erfüllt. Wenn nicht, wiederholen Sie es erneut.
    4. Speichern Sie es in dem gewünschten Format.

     
    Wenn Sie es mit dem PC erstellen:
     
    Der Vorgang ist gleich. Unterschied besteht nur darin, dass man eine Aufnahme mir der Digitalkamera schießen. Die Desktop-Version unterstützt nicht die Aufnahme über Webkamera.